Archiv der Kategorie: Allgemein

OGO Task Sonntag 27.05.2018

Warten auf die Startfreigabe…

Am Sonntag sahen die Wetterpronosen wegen der Windsituation und den vorüberziehenden Cirren nicht ganz so eindeutig aus. Klar war aber bei allen Modellen, dass die Bedingungen am Nachmittag besser werden. Gegen 14 Uhr wurden die Verhältnisse besser, sodass um 15:15  der Airstart mit der Boje Schwende Kirche erfolgte. Danach ging es zur Hochalp – Kapelle Steinegg – Hoher Kasten und Hundwiler Höchi. Zum Schluss noch zur ESS Leugangen (Ende der Zeitmessung) und ins Ziel bei Wasserauen. Die rund 36km wurden von  Andreas Nyffenegger mit 1h 3s vor Hansjörg Walliser und Michael Küffer gewonnen. Als erste Frau kam Nanda Walliser mit 1h 15min ins Ziel. Mit 1h 21min kam Nicola Möckli in der Sportklasse ins Ziel. Last but not least kam der beste FGA’ler Sven Albert mit 28km nicht ins Ziel.

Fotos vom Task sind hier zu finden…

Die Ranglisten vom 2ten Task:

OGO Durchführung Sonntag 27.05.2018 positiv

Morgen sieht das Wetter ähnlich aus, Cirren und leichter  bis mittleren SW Wind mit Tendenz zu Gewittern am späteren Nachmittag. Ideal um das OGO am Sonntag durchzuführen.

  • Einschreiben von 08:15 bis 09:30
  • Generalbriefing mit Taskbriefing ca. 10:30

Bis morgen, wir freuen uns…

Bericht vom Samsatg mit Fotos von Martin Scheel

http://www.swiss-league.ch/News/tabid/874/view/newsentry/event/details/arg_0/swiss-cup-alpstein-70-km-nach-sargans-weesen-und-zuruck-kuffer-v/datamodule/1312/Default.aspx

Das OGO 2018 findet statt

Das OGO findet wie geplant statt. Die Wetterprognosen sehen gut aus 🙂

  • Am Samstag sind bis auf wenige Cirrenfelder gute Streckenflugbedingungen mit ein wenig Seewind. Oben ist sehr wenig Wind aus westlicher Richtung. Top ist auf 2700m ü. Meer.
  • Am Sonntag ähnliche Wetterbedingungen mit noch höheren Temperaturen und ein wenig Saharastaub. Die Gewittertendenz in der Ostschweiz ist gering.

Einschreiben ist von 08:15 bis 10:00 beim Restaurant Alpenrose. Startgeld wenn möglich genau bereithalten. (CHF 50.- für 2 Tage / CHF 30.- für ein Tag). Da am Wochenende mit sehr grossem Andrang an der Ebenalpbahn zu rechnen ist und lange Wartezeiten ab 09.30 die Norm sind, ist ein frühzeitiges Einschreiben sehr vorteilhaft, damit man früh auf die Bahn kann.

Alle Infos zum Anlass sind auf OGO – Webseite, die Karte und Bojen auf der Ressourcen – Seite zu finden.

Das Restaurant Alpenrose (http://alpenrose-ai.ch/zimmer.html) hat momentan noch Zimmer frei für die Nacht Sa/So (ab CHF 50.- pro Person im Mehrbettzimmer).

Bis dann im Alpstein
Philipp und das OK Team

Wetter für Samstag (Stand Donnerstag 21Uhr):

Swiss Cup OGO 2018

Zum 22. Mal wird das OGO unter dem Patronat der FGA organisiert. Dieser Wettkampf hat ein Jahr pausiert. In den Anfangszeiten ein Delta Event und hat sich das OGO als fester Bestandteil im Swiss Cup Kalender des SHV gemausert.

In knapp 10 Tagen findet das Ostschweizer Gleitschirm Open in der Wasserauen statt. Damit man sich auf die zwei Tage vom 26. & 27. Mai optimal vorbereiten kann, sind alle Infos auf unserer Webseite unter Sport und deren Folgeseiten aktualisiert.
Anmeldungen werden über nur über das Onlineformular des SHV angenommen. Spontane Nachmeldungen können auch vor Ort am Wettkampftag angenommen werden. Momentan sind über 50 Pilot/innen angemeldet.

Der Anlass wird freundlicherweise von folgenden Sponsoren unterstützt:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für Fragen nimm mit uns über das Kontaktformular Verbindung auf.  Wir freuen uns auf einen gelungenen Anlass im Alpstein und hoffen auf bestes Flugwetter.

Rückschau der Hauptversammlung 2018

Am letzten Samstag ist die 55. HV der Fluggemeinschaft Alpstein im Golfrestaurant in Gonten über die Bühne gegangen. Vor dem offiziellen Teil ging es noch mit dem Apérotratsch los. An der kurzweiligen HV – welche in einer Stunde dauerte – war das personelle Highlight die Wahl von Melch zum Sportverantwortlichen. Die Vakanz war seit Jahren unbesetzt und mit Melch wurde ein engagierter Gleitschirmpilot gefunden. Wichtige Themen wie die Finanzen, die momentane Situation im Start- und Landeplatz Resort und die sportlichen Resultate haben interessante Fakten vom vergangen Jahr gezeigt.

Das benötigte Passwort zum Öffnen der Doku’s ist dasselbe, wie du im FGA Mitgliederbereich benötigst. Vergessen? Melde dich via Kontaktformular – wir helfen weiter…

FGA Events in der Vorsaison

In den nächsten Wochen – bevor die Thermiksaison startet – finden einige Veranstaltungen statt, welche FGA’ler organisieren. Alle Anlässe finden unter der Woche statt und sind beitragsfrei, auch wenn Du nicht Mitglied in der FGA bist. Hier ein kurzer Überblick:

  • Notschirmfalten am Freitag 9. März mit Michi Kobler in der Klink Gais. Besammlung um 18 Uhr mit anschliessendem Nachtessen. Die Plätze sind beschränkt (FGA Mitglieder haben Vorrang). Pro Person nur eine Kappe. Es werden keine Steuerkappen gefaltet. Anmeldung bei Rosi. Dä schnäller isch de gschwinder…
  • Disskusionsrunde mit Stefan Thür; Wie finde ich den richtigen Schirm? Hike & Fly, Streckenfliegen, A- B- C-Schirm? Die Entwicklung der Schirme steht nach wie vor nicht still. Stefan Thür, Fluglehrer FSO, zeigt am Freitag 23. Februar im Casino Herisau in einem kurzen Referat auf, worauf grundsätzlich bei der Schirmwahl geachtet werden muss. Kontakt Melch Lindenstruth.
  • Geräteabend mit Techniknerd Dani Graf. Apps, Tools, und nochmals Apps. Technische Hilfsmittel unterstützen uns beim Fliegen, doch sind die Helfer falsch eingestellt, bringen sie herzlich wenig. Worauf ist zu achten. Theorie und viel Praxis am Freitag 2. März im Geschäft der Domus Leuchten an der Davidstrasse 24 in St. Gallen. Eigene Geräte und Laptop mitbringen ist von grossem Vorteil. Kontakt Dani Graf.
  • Die Generalversammlung der FGA findet dieses Jahr wiederum im Restaurant Green Vieh im Golfplatz Gonten am 17. März statt. Beginn um 18.00 Uhr mit dem Apéro, danach GV mit anschliessendem Nachtessen. Anmeldung bis zum 11. März bei Rosi, damit sich die Organisation ein wenig einfacher gestaltet. Alle Protokolle vom vergangenen Jahr sind online hier abrufbar. Anträge zur GV werden bis zum 28. Februar entgegengenommen.