Robert Bösch – Ein Leben zwischen Berg und Bild

Der Vortrag zum neu erschienenen Buch MOUNTAINS

  • Datum / Zeit: Montag, 26. November 2018 / 19:30
  • Wo: im Casino Herisau
  • Eintritt Fr. 20.00

Robert Bösch, der den Alpinsport leistungsorientiert und mit viel Ehrgeiz betrieb, kennt die Verlockungen, aber auch die Gefahren und Risiken des Bergsports. Als Alpinist führten ihn seine Reisen und Expeditionen auf alle sieben Kontinente, wo er an vielen bekannten und unbekannten Bergen unterwegs war, wie Eiger-Nordwand, Jebel Misht, El Capitan, Mount Everest oder Cerro Torre.

In seinem Vortrag blickt Robert Bösch auf seine bald 40-jährige Erfahrung als Bergsteiger und als Action- und Landschaftsfotograf zurück. Egal, ob allein in der Landschaft oder mit Ueli Steck am Peutereygrat, mit dem Mountainbiker Harald Philipp in den Dolomiten oder mit dem Kajaker Severin Häberling auf der Reuss – immer stellt sich die Frage: Wie gelingen aussergewöhnliche Bilder? Es ist die Suche nach dem Bild, das ihn antreibt – sei es für ein Landschafts-, Kunstbuchprojekt oder eine Reportage über eine waghalsige Sportaction.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.