Abgesagt: Sponsorenfliegen auf der Ebenalp…

…zur Förderung der Rettung von Rehkitzen in Mähwiesen mit VLIR-Drohnen

 

 

 

Infos: //www.srf.ch/news/regional/ostschweiz/suchfluege-im-appenzell-drohnen-retten-mehr-rehkitze-als-erwartet

  • WAS:
Säckli abwerfen in Wasserauen
  • WANN:
Sonntag, 27. Oktober 2019 ABGESAGT
  • SÄCKLI:
Biologisch abbaubare mit Reis gefüllten Säckli. Sind für Tiere unbe- denklich und werden nach Möglichkeit wieder aufgesammelt. Säckli können bei den Flugschulen und auf dem Startplatz bezogen

 

  • TEILNEHMER:
Alle Gleitschirmpiloten. Es dürfen auch Nichtflieger teilnehmen. Für diese wird ein Preis ausgelost und zugeschickt.
  • REGELN:
Säckli möglichst nahe des ausgelegten Punktes bei der Leugangen abwerfen. Geflogen wird von 10 – 15 Uhr. Gestartet wird auf der Ebenalp. Ansonsten gelten die Flugregeln nach SHV.
  • KOSTEN
Ab Fr. 20.- bis max. Fr. 500.- pro Säckli. Betrag kann frei gewählt werden.
  • PREISE

Den drei besten Piloten winken als Preis Alpstein-Wertgutscheine in der Höhe des drei-, zwei oder einfachen Betrags, den man gesponsert hat. Bei den Nichtfliegern werden Fahrten der Eben- alpbahn im Gegenwert des doppelt gesponserten Betrages verlost. Die Preise werden von der FGA und der Ebenalpbahn gesponsert.

  • ERLÖS

Der Erlös wird in diesem Jahr in Absprache mit der Jagdverwaltung vollumfänglich dem Patentjägerverein Appenzell Innerrhoden für die Rettung von Rehkitzen gespendet. Die FGA wird sich mit dem doppelt eingenommenen Betrag (bis max. 1000 Franken) zusätzlich beteiligen.

  • Preisverleihung
um 16 Uhr im Restaurant Alpenrose. Anschliessend gemütliches Beisammensein.

Vielen Dank für die Unterstützung FGA Fluggemeinschaft Alpstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.