Verabschiedung von Roswitha

45. Generalversammlung der FGA

Am Samstag 09. Februar war es wieder soweit. Fast 50 FGA –
Mitglieder trafen sich im Hotel Sistar zum Apéro und anschliessender
Generalversammlung. Nachdem die Frage nach der Zahl der Vegis geklärt war,
wurden von unserem alten und auch neuen Präsi Philipp Hug zügig die
angekündigten Punkte auf der Traktandenliste abgearbeitet. Wie auch letztes
Jahr verzeichnet der Club einen Zuwachs an Mitgliedern – einige davon nutzten
die Versammlung und das anschliessende Programm dazu den Club und seine
Mitglieder kennenzulernen.

In guter Schweizer Manier wurde abgestimmt und beschlossen,
dass der Mitgliedsbeitrag auch dieses Jahr auf dem Niveau von 1996 beibehalten
wird. Personell hat sich der Vorstand um zwei Mitglieder verkleinert. Nach 12
Jahren legte Roswitha ihr Amt als Kassier nieder. Ebenso hat sich Roman, der
zuletzt das Resort Anlässe betreute von der Vorstandstätigkeit verabschiedet.

Wie jedes Jahr wurden Mitglieder für herausragende
Leistungen geehrt. Eine besondere Anerkennung wurde Anja Kroll zugesprochen –
sie wurde für ihren Einsatz als Repräsentantin der FGA in internationalen
Wettbewerben als Ehrenmitglied des Clubs aufRollout nach der GV - Urs mit viel Dynamikgenommen.

Ein gutes und reichhaltiges Menü im Hotel Sistar rundete den
Abend ab. Für nächstes Jahr gab es den Vorschlag die GV an einem Ort mit Bezug
zum Fliegen auszurichten. Der Vorstand wird sich dessen annehmen und versuchen
das Restaurant auf der Ebenalp als Ausrichtungsort zu gewinnen.

Beim anschliessenden Bowling im Säntis ging‘s rund zur
Sache. Je später die Nacht, desto höher wurde die Trefferquote. Die Spieler
sammelten kräftig Punkte, wenn das kein gutes Omen ist für die kommende CCC
Saison. Früh morgens um eins gingen auch die letzten verwegenen der 15
spielfreudigen FGA’lern durch die kalte Nacht nach Hause. Bilder der GV sind wie immer in der Galerie zu finden. Das Proto dazu ist auch schon bald in der Pipeline.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.